München - bayerische Landeshauptstadt

Das Fahren der Zukunft heißt Elektroroller!

Klimaneutral, sparsam und leise – so erreichen Sie Anlaufpunkte in der Innenstadt, wie den Viktualienmarkt, Marienplatz und den Karlsplatz und fahren dabei am Stau vorbei und ihr E-Roller passt dabei in jede kleine Parklücke.

Elektromobilität ist nicht nur kostengünstig (ab 1499,99 Euro), sondern auch einmalig umweltfreundlich: Egal wie viel Sie fahren, es gibt keine Emissionen, keinen CO2-Ausstoß, keinen Feinstaub. Es gibt viele gute Gründe für einen E-Roller. Zum einen ist da die Kostenersparnis: Die Betriebskosten für einen Elektroroller betragen nur etwa 85 Cent pro 100 Kilometer. Da kann auch der sparsamste Kleinwagen nicht mithalten. Die Versicherung für Elektroroller ist enorm günstig, und eine Kraftfahrzeugsteuer gibt es beim E-Roller nicht. Das spart übers Jahr eine Menge Geld

 Mit Fahrspaß zur Allianz Arena oder dem BMW Museum. Die Münchener SmartCity App und der E-Scooter Hawk von Elektroroller Futura bringen Sie noch angenehmer durch Ihre Stadt.

Die Stadt München unterstützt Sie bei der Anschaffung eines Elektroscooters mit einem Zuschuss von bis zu 1000 €. Hier erfahren Sie mehr.

Nicht immer sind alle 5 Farben in denen der Elektroroller gebaut wird verfügbar, aber im Moment sieht es garnicht so schlecht aus:

ZUM ELEKTROROLLER HAWK


Vergleichen 0

No products

To be determined Versand
0,00 € Gesamt

Zur Kasse