Häufig gestellte Fragen / FAQ

Für Antworten bitte auf die jeweiligen Fragen klicken.

Allgemeine Infos:

Welche Vorteile habe ich, wenn ich einen E-Scooter von Elektroroller Futura kaufe?Sie fahren geräuscharm, sehr sparsam und sauber. Der E-Roller ist Geruchsneutral, kann also problemlos zuhause geladen werden.
Stark: Der verbaute Motor zieht wegen seiner direkten Kraftübertragung und seiner allgemeinen Funktionsweise sehr schnell an und übertrifft damit meistens auch Benzinroller.
Sparsam: Mit Kosten unter einem Euro auf 100km
Spaßig: Elektroroller Fahren ist wirklich aufregend. Gespräche mit dem Beifahrer zu führen wird einfach. Auch im Stand ist der Roller ohne Leerlaufgeräusch und ohne Lärm beim Anfahren immer ein Hingucker
Umwelt: Auch ohne Strom aus erneuerbaren Energien übertrifft die Co2 Bilanz beim fahren den Motorroller oder das Auto auf jeden Fall. Gerade 2-Takt Motoren sind sehr schlecht für die Umwelt.
Wartung: Welche Wartung? Der Motor überträgt die Kraft direkt auf das Hinterrad also keine Kette und kein Getriebe notwendig.
Kann ich Beifahrer mitnehmen?

Die E-Roller sind für zwei Personen zugelassen. Wenn Sie öfter mit einer zweiten Person fahren sollten sie ein 2000W bzw. 3000W Modell wählen um auch Steigungen mühelos zu meistern. Kinder dürfen erst ab einem Alter von sieben Jahren auf einem E-Scooter mitfahren.

Kann ich meinen Helm im Elektroroller aufbewahren?

m E-Scooter Hawk in der Blei-Gel Version können Sie einen Jet Helm im Roller aufbewahren. Für alle Roller bieten wir zusätzlich Top Cases an. Diese finden Sie unter Zubehör. Bei den E-Rollern Electrico LI und Classico LI sind die Cases zur Helmaufbewahrung inklusive.

Ich bin sehr groß, kann ich einen E-Scooter fahren?

JA. Unser Elektroroller Hawk gehört zu den größten Modellen unter den E-Scootern. Viele Kunden die größer als 195 cm sind kauften speziell diesen E-Scooter, da für Sie andere Elektroroller Modelle zu klein waren.

Gibt es die Möglichkeit den Elektroroller in Raten zu zahlen?

JA. Wenn es Ihnen lieber ist die Zahlung über einen längeren Zeitraum zu strecken bieten wir die Finanzierungsoption “Ratenzahlung Pay Pal“ Damit können Sie den E-Scooter über einen längeren Zeitraum zwischen 6 und 24 Monaten zu finanzieren. Der Zinssatz beträgt 9,99% und geht komplett an Pay Pal.

Gibt es eine Option Elektroroller zu leasen?

JA. Wir bieten Leasing-Verträge für gewerbliche Kunden. Wenn Sie an einem Leasing Vertrag interessiert sind schreiben Sie bitte eine E-Mail an: elektroroller.futura@gmail.com und wir setzen uns dann wegen der Laufzeit und der Ratenhöhe mit Ihnen in Verbindung.

Ab wann darf ich einen E-Scooter von Elektroroller Futura fahren?

Ab 15 Jahren darf man mit einer Prüfbescheinigung einen auf 25 km/h gedrosselten E-Roller fahren. Ab 16 Jahren hat man die Möglichkeit mit einem Roller- und Mopedführerschein (bis 45 km/h) oder einem Leichtkraftradführerschein (bis 80 km/h) unsere E-Scooter zu fahren. Mit Besitz eines Motorrad- bzw. Autoführerscheins sind Sie berechtigt unsere Elektroroller zu fahren.

Wie bekomme ich eine Straßenzulassung?

Wegen der Einstufung als Moped müssen die E-Scooter nicht beim Straßenverkehrsamt zugelassen werden. Nach Abschluss einer Haftpflichtversicherung erhalten Ssie ein Versicherungskennzeichen, das Jährlich erneuert werden muss.

Wie funktioniert ein Elektroroller?

Ein E-Scooter besteht aus drei Komponenten: Der Motor überträgt die Energie direkt ohne Zwischenschaltung an das Hinterrad, mit dem großen Vorteil, dass nicht wie beim Benzinroller noch Getriebe und Antriebswellen dazwischen liegen. Der Akku liefert die Energie an den Motor. Controller regelt Drehzahl und verbindet somit Akku und Motor.

Kann man aus einem Benzinroller nachträglich zu einem E-Roller machen?

NEIN. Das ist leider nicht möglich.

Wo liegen die Unterschiede zwischen den einzelnen Elektrorollermodellen?

Alle unsere Modelle sind von der Basistechnik ähnlich. Die wichtigsten Unterschiede liegen in der Ergonomie, der Leistung und der Optik. Auch unterschiede in Größe und Gewicht ergeben ein sehr unterschiedliches Fahrgefühl und Fahrverhalten.

Mit welchen Extras kann ich meinen Elektroroller personalisieren?

Mit allen, die auch für Benzinrollern verfügbar sind (z.B. Windschilder Gepäckträgern, etc.) Eine Auswahl finden sie in unserer Kategorie E-Scooter Zubehör.

Wo bekomme ich Ersatzteile Für meinen Elektroroller?

Wir versorgen alle unsere Kunden Zentral über unser Lager in Halsenbach DE mit Ersatzteilen. Falls Sie Ersatzteile benötigen, wenden sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Darf ich mit dem Elektroroller in einer Umweltzone fahren?

JA.

Wie lasse Ich den E-Scooter zu?

Sie gehen zur Versicherung Ihres Vertrauens und zeigen das mit dem E-Roller geleiferte COC Papier vor, dort können Sie dann anschließend Ihr Kennzeichen erwerben.

Was kostet ein Elektroroller in der Versicherung?

Die Kosten für ein ganzes Jahr Versicherung belaufen sich bei einem E-Roller auf ca. 40-70 Euro. Die Versicherungsperiode beginnt am 1. März und endet am 28. Februar. Wird der Roller später angemeldet zahlen Sie nur noch den Beitrag für die restliche Periode.

Wie bestelle ich einen weiteren Akku, Topcases oder ein zweites Ladegerät?

Sie finden das komplette Zubehör in unserer Kategorie E-Scooter Zubehör.

Welche Dokumente muss ich bei mir haben um versichert zu sein?

Das mitgelieferte Certificate of Confirmity (COC) Den Versicherungsschein, auch um diese im Schadensfall direkt einschalten zu können.

Was mache ich im Falle eines Defekts?

Elektro Cityroller sind extrem wartungsarm, denn sie besitzen kaum Verschleißteile, so dass sie deutlich weniger anfällig für Defekte sind als Benzinroller. Falls es doch zu einem Problem kommt helfen wir ihnen weiter. Wir suchen mit ihnen zusammen die passende Werkstatt. Normale Reparaturen können sie in jeder freien Rollerwerkstatt erledigen. (Bremsen, Verkleidung, Federung etc.) Wir haben alle Ersatzteile auf Lager, wenden Sie sich einfach an unseren Kundenservice Falls es ein Problem mit dem Elektromotor geben sollte kümmern wir uns um die Werkstattsuche oder lassen den Roller abholen und für Sie kostenlos in unserer Werkstatt reparieren. Wir arbeiten jetzt schon mit vielen Werkstätten zusammen und planen zur Zeit ein noch dichteres Service und Reparatur Netz für komplett Deutschland. Im Herbst 2018 werden wir auf der Homepage eine Karte mit allen Service Partnern online stellen.

Ist beim ersten Laden meines E-Rollers etwas zu beachten?

NEIN. Die erste Fahrstrecke fällt aber im Regelfall etwas kürzer aus als normal, da der Akku seine volle Leistung erst nach dem dritten oder vierten Laden zur Verfügung stellt. Bitte lesen Sie sich auch unsere Anmerkungen zum Ladevorgang im Handbuch durch.

Ich kann nicht per PayPal zahlen ?

Bei PayPal kann ein Bestelllimit eingestellt werden. Dieses liegt meist bei 2000 Euro, wenn es überschritten wird, wird die Zahlung nicht genehmigt. In diesem Fall genügt ein Anruf beim Pay Pal Kundendienst, um das 2000 Euro Limit anzuheben oder Sie nutzen eine andere Zahlungsart z.B. Überweisung.

Wie funktionieren die 5 Testtage?

Sie dürfen nach Erhalt des E-Roller den E-Scooter 5 Tage zur Probe fahren. Das heißt: Sollten Sie mit Ihrem E-Roller wider Erwarten nicht zufrieden sein, können Sie ihn binnen 5 Tagen an uns zurücksenden und bekommen Ihr Geld - exklusive der Transportgebühren - zurück. Wenn Sie den Roller zurückgeben möchten wenden Sie sich einfach an unseren Kundendienst. Wir organisieren den Rücktransport und Sie erhalten, den Kaufpreis bis auf 99 Euro Transportkosten gutgeschrieben.

Wo findet der Service und Reparaturen für die E-Roller statt?

Die E-Roller sind wartungsfrei. Da die E-Roller ohne Benzin und Öl arbeiten besteht kein Verschleiß wie bei normalen Rollern. Elektro Cityroller sind extrem wartungsarm, denn sie besitzen kaum Verschleißteile, so dass sie deutlich weniger anfällig für Defekte sind, als Benzinroller. Falls es doch zu einem Problem kommen sollte helfen wir ihnen gerne weiter. Normale Reparaturen können sie in jeder freien Rollerwerkstatt erledigen. (Bremsen, Verkleidung, Federung etc.) Falls Ersatzteile nötig sind haben Wir alles für Sie auf Lager, wenden Sie sich einfach an unseren Kundenservice. Falls es ein Problem mit dem Elektromotor geben sollte kümmern wir uns um die Werkstattsuche oder lassen den Roller abholen und für Sie kostenlos in unserer Werkstatt reparieren. Wir arbeiten jetzt schon mit vielen Werkstätten zusammen und planen zurzeit ein noch dichteres Service- und Reparaturnetz für komplett Deutschland. Im Herbst 2018 werden wir auf der Homepage eine Karte mit allen Service Partnern online stellen.

Was passiert nach der Bestellung:

Die Spedition wird sie kontaktieren um einen Liefertermin mit ihnen zu vereinbaren. Der Roller wird in einem Transport Gehäuse geliefert. Bitte schrauben sie dieses mit 2 Personen ab, um den Roller nicht zu beschädigen. Die Metallstreben können sie über den Restmüll entsorgen oder sie bei einem Schrott Händler abgeben. Dort bekommen sie sogar noch etwas Geld für das Metall.

Die Reichweite ist nach der Lieferung ihres Elektrorollers nicht wie beschrieben?

Die erste Fahrstrecke bei unseren Rollern fällt im Regelfall kürzer aus als normal, da der Akku seine volle Leistung erst nach dem dritten oder vierten Laden zur Verfügung stellt.

Kann ich meinen Blei-Gel-Akku durch einen LI-Ion Akku austauchen?

Das ist durch die Elektroroller unterschiedlich konstruiert sind ist das leider nicht möglich.

Gibt es einen Roller mit 25 km/h Begrenzung bei Elektroroller Futura?

Ja, sie können den Elektroroller Electtrico und den Elettrico LI als 25 km/h Version bestellen. Wählen Sie im Bestell Menü die 25 km/h Version aus und wir schicken Ihnen den E-Scooter als auf diese Geschwindigkeit eingestellte Version. Auch die Papiere werden dann auf die Begrenzung angepasst. Wenn Sie später den E-Roller als 45 km/h Version fahren möchten stellt das natürlich auch kein Problem dar. Der Roller ist in 10 Sekunden durch die Schaltung einer Sicherung zu einem 45 km/h Roller umgeschaltet. Das kann ganz einfach und ohne Fachkenntnisse von Ihnen vor Ort selbst vorgenommen werden. Gerne schicken wir Ihnen dann auch die 45 km/h Papiere kostenfrei zu

Technik

Hat der Reifendruck Einfluss auf den Verbrauch?

JA. Auch beim Elektroroller spielt der richtige Reifendruck eine Rolle, denn der optimale Luftdruck verringert den Rollwiderstand und senkt dadurch den Verbrauch. Der optimale Luftdruck liegt bei ca. 2,5 Bar

Wie viel PS sind 2000 Watt?

1200 Watt entsprechen 1,63 PS
2000 Watt entsprechen 2,71 PS
3000 Watt entsprechen 4,08 PS

Hat ein auf 25 km/h gedrosselter E-Roller Nachteile?

NEIN. Es ergeben sich sogar Vorteile im Vergleich zur Benzin Variante. Elektroroller sind nicht gedrosselt, sondern auf 25 Km/h begrenzt. Das führt dazu, dass die E-Scooter Motoren auch weiterhin sehr rund laufen und noch sparsamer im Verbrauch werden. Der Anzug ist jedoch genauso gut wie bei den Modellen ohne Begrenzung.

Wie viel Reichweite lässt sich mit KERS gewinnen?

Die Rekuperation mit dem “Kinetic Energy Recovery System“ führt beim Bremsen Energie zurück in den Akku des E-Scooters. Wie viel Energie zurückgewonnen werden kann hängt von der Fahrweise ab. Bei vorausschauender Fahrweise lassen sich bis zu 5% zurückgewinnen, also ca. 3 km extra Reichweite.

Der Elektroroller lässt sich nicht starten?

Stellen Sie sicher, dass alle Batterien richtig eingesetzt, angeschlossen und eingeschaltet sind (Lithium-Akku) . Zusätzlich sollten Sie Überprüfen ob die im E-Roller verbaute Sicherung ausgelöst wurde. Ist das der Fall, drücken sie die Sicherung auf ON

Der E-Scooter lässt sich starten, fährt aber nicht los?

Überprüfen Sie ob die Batterie ausreichend geladen ist und auch für die geplante Fahrt ausreicht. Ist der Ständer eingeklappt? Auch ein eingestecktes Ladegerät hindert manche E-Roller am losfahren. Ziehen Sie also unbedingt das Ladegerät aus der Steckdose und vom E-Scooter ab bevor Sie losfahren.

Wo liegt die Höchstgeschwindigkeit bei meinem Elektroroller Futura?

Die Höchstgeschwindigkeit der E-Scooter liegt bei 45-50 km/h. Diese sinkt ein wenig, wenn der Akku fast leer ist.

Gibt es einen Roller mit 25 km/h Begrenzung bei Elektroroller Futura?

Ja, sie können den Elektroroller Electtrico und den Elettrico LI als 25 km/h Version bestellen. Wählen Sie im Bestell Menü die 25 km/h Version aus und wir schicken Ihnen den E-Scooter als auf diese Geschwindigkeit eingestellte Version. Auch die Papiere werden dann auf die Begrenzung angepasst. Wenn Sie später den E-Roller als 45 km/h Version fahren möchten stellt das natürlich auch kein Problem dar. Der Roller ist in 10 Sekunden durch die Schaltung einer Sicherung zu einem 45 km/h Roller umgeschaltet. Das kann ganz einfach und ohne Fachkenntnisse von Ihnen vor Ort selbst vorgenommen werden. Gerne schicken wir Ihnen dann auch die 45 km/h Papiere kostenfrei zu.

Kann Ich das Vorgeschriebene Tempo Limit umgehen?

NEIN. Wir würden auch manchmal gern ein wenig schneller fahren. Das Tempolimit ist aber für E-Scooter vom Gesetzgeber festgelegt und kann deshalb leider nicht umgangen werden. Wir sind aber der Meinung, dass unsere im Stadtverkehr locker mithalten können und gleichzeitig sicher sind.

Ist eine schnellere unserer E-Roller Geplant?

Momentan haben wir keine schnellere Version unserer E-Scooter in Planung. Unser Fokus liegt auf der Stadtmobilität und somit auf einer Höchstgeschwindigkeit bis 50 km/h.

Wie stelle ich das Licht an?

Die Blaue Leuchte sollte in der Position 0 (ganz rechts) ausgehen und zeigt an ob die LED-Leisten an oder aus sind.

Normales Licht und Fernlicht

Das Fahrtlicht ist immer an. In der Mitte kann zusätzlich die LED Leiste und das Rücklicht eingeschaltet werden. In der linken Position kann zusätzlich das Fernlicht angeschaltet werden.

Was mache ich im Falle eines Defekts?

Elektro Cityroller sind extrem wartungsarm, denn sie besitzen kaum Verschleißteile, so dass sie deutlich weniger anfällig für Defekte sind als Benzinroller. Falls es doch zu einem Problem kommt helfen wir ihnen weiter. Wir suchen mit ihnen zusammen die passende Werkstatt. Normale Reparaturen können sie in jeder freien Rollerwerkstatt erledigen. (Bremsen, Verkleidung, Federung etc.) Wir haben alle Ersatzteile auf Lager, wenden Sie sich einfach an unseren Kundenservice Falls es ein Problem mit dem Elektromotor geben sollte kümmern wir uns um die Werkstattsuche oder lassen den Roller abholen und für Sie kostenlos in unserer Werkstatt reparieren. Wir arbeiten jetzt schon mit vielen Werkstätten zusammen und planen zur Zeit ein noch dichteres Service und Reparatur Netz für komplett Deutschland. Im Herbst 2018 werden wir auf der Homepage eine Karte mit allen Service Partnern online stellen.

Ist beim ersten Laden meines E-Rollers etwas zu beachten?

JLaden Sie Ihren Roller bitte mindestens 8 Stunden auf. Die erste Fahrstrecke fällt im Regelfall etwas kürzer aus als normal, da der Akku seine volle Leistung erst nach dem dritten oder vierten Laden zur Verfügung stellt. Bitte lesen Sie sich auch unsere Anmerkungen zum Ladevorgang im Handbuch durch.

Batterie

Ist beim ersten Laden meines E-Rollers etwas zu beachten?

NEIN. Die erste Fahrstrecke fällt aber im Regelfall etwas kürzer aus als normal, da der Akku seine volle Leistung erst nach dem dritten oder vierten Laden zur Verfügung stellt. Bitte lesen Sie sich auch unsere Anmerkungen zum Ladevorgang im Handbuch durch.

Was ist ein Volladezyklus?

Einmaliges komplettes Aufladen einer entladenen Batterie. Die Zyklen dienen zur Angabe der Batteriequalität, je mehr desto besser die Batterie.

Wie lange braucht eine fast leere Batterie um vollständig zu laden?

Blei Gel Akku: 4-6 Stunden LI-Ion Akku: 2-4 Stunden Das Ladegerät schaltet bei 100% Ladung automatisch ab, ein laden über Nacht ist also kein Problem.

Wie lade ich meinen E-Roller LI-Ion Akku?

Schließen sie Das Ladegerät an eine Haushaltssteckdose an Entnehmen sie den Akkus aus Ihrem E-Roller und verbinden sie den Akku mit dem Ladegerät.

Wie lade ich meinen E-Roller mit Blei-Gel Akku?

Unter dem Sitz der Roller befindet sich eine Ladebuchse. An diese schließen Sie das Ladegerät an.

Muss ich die Batterien immer komplett entladen?

NEIN. LI-Ion Akkus bleiben am effektivsten, wenn sie zwischen 20 und 80% betrieben werden.

Vertragen die Akkus kurzes laden zwischendurch?

JA

Gibt es einen Memory Effekt?

NEIN, Die Akku Kapazität unserer E-Scooter bleibt auch bei Teilladungen gleich.

Können die Batterien gefährlich werden?

NEIN. Die von uns verbauten LI-Ion Akkus stellen selbst unter ungünstigen Bedingungen keine direkte Gefahr dar.

Kann man die Batterien zum Laden herausnehmen?

JA. Die LI-Ion Akkus unserer Elektroroller sind herausnehmbar NEIN. Die Blei-Gel Akkus sind fest in unserer E-Rollern verbaut

Wie pflege ich meine LI-Ion Batterie?

Möglichst selten vollständig entladen Häufiger Zwischenladen Voll geladen einlagern und alle 8 Wochen nachladen Nicht bei Minusgraden lagern oder laden

Was mache ich mit meinem E-Roller im Winter und bei Kälte?

Unsere E-Scooter können auch bei minusgraden genutzt werden, doch die Akku Leistung nimmt bei Kälte ab. Elektroroller generell vor Nässe schützen und auch bei nicht Nutzung spätestens alle 8 Wochen nachladen. Blei-Gel Elektroroller können auch im Winter draußen stehen bleiben.

Wie kann ich meine Batterie testen?

Der Zustand ihrer Batterie wird durch den Tacho wiedergegeben.

Wie lange hält ein Akku?

Unsere LI-Ion Akkus bewahren auch nach 800-1000 Ladezyklen mindestens 70% ihrer Anfangskapazität. Bei Blei-Gel sind es nach 300-500 Ladezyklen noch mindestens 70% der Anfangskapazität Wichtig ist aber bei beiden gute Pflege, damit die Akkus nicht tiefenentladen und dadurch beschädigt werden.

Was ist der Unterschied zwischen Blei Gel und Lithium Akkus:

Blei Gel Akkus sind fest verbaut und können 300 – 500mal wieder voll aufgeladen werden. Nach 300 – 500 Ladegängen hat der Akku aber immer noch einen Wirkungsgrad von mindestens 80 Prozent. Bei Blei-Gel Rollern kann der Akku kann nicht entnommen werden. Lithium Akkus wiegen nur ca. 9 kg und können aus dem Roller entnommen werden und so an jedem beliebigen Platz wieder aufgeladen werden. Nach 800 – 1000 Ladegängen hat der Akku aber immer noch einen Wirkungsgrad von mindestens 80 Prozent.

Wie kann ich einen neuen Blei-Gel oder Lithium-Akku kaufen?

Sie können beide Akku Typen in unserem Onlineshop unter der Rubrik E-Scooter Zubehör kaufen. Die Lithium Modelle vom Elektroroller Classico, Elettrico und Hawk haben 2 Lithium-Akku Steckplätze. Sie können also auch noch einen zweiten Lithium Akku kaufen um die Reichweite zu verdoppeln.

Downloads

Handbuch Elektroroller Hawk

Handbuch Elektroroller Classico

Handbuch Elektroroller Elettrico


Vergleichen 0

No products

To be determined Versand
0,00 € Gesamt

Zur Kasse