Mit dem Elektroroller in Duisburg unterwegs

Anders als die negativen Klischees es vermuten lassen, bietet Duisburg sowohl urbanes Flair als auch ländliche Idylle. Ob Landschaftspark Duisburg Nord oder Binnenhafen: Um die Sehenswürdigkeiten der Ruhrpottstadt mit besonderem Fahrvergnügen zu erkunden, lohnt es sich, einen Elektroroller zu kaufen. Aber auch für den Alltag oder den Betrieb rentiert es sich, den Elektroroller anstelle des Autos zu wählen. 

In Duisburg setzt die DVV, der lokale Stadtversorger, seit 2018 E-Scooter im Transport ein. Auch für andere Unternehmen und Privatpersonen lohnt es sich, einen E-Scooter zu kaufen. Gerade Umweltbewusste wissen die Emissionsarmut und die Geräuscharmut zu schätzen, wenn sie Elektroroller nutzen. Mit einem E-Roller stellen die steigenden Benzinpreise kein Problem dar. Um einen E-Rolleraufzutanken, wird einfach die nächste E-Ladestation oder heimische Steckdose aufgesucht. Somit sind Elektroroller besonders günstig im Betrieb.

Ob im Stadtverkehr oder im Umland: Die Fahrt mit dem E-Roller macht viel Spaß. Dafür sprechen nicht nur der angenehme Fahrtwind im Sommer, sondern auch, dass auch enge Gassen leicht mit dem E-Scooter durchquert werden können. E-Scooter-Fahrer müssen keine Parkplatzsorgen haben, denn sie finden auch in der Rush Hour schnell einen Abstellplatz. Dank ihrer modernen Technik ist auch die hohe Sicherheit ein Argument dafür, einen Elektroroller zu kaufen.

Auch Unternehmen entscheiden sich zunehmend dafür, E-Scooter zu kaufen. Der Betrieb ist dank der niedrigen Wartungskosten besonders effizient - und schont die Gesundheit der Mitarbeiter! 

Ihren Elektroroller können sie so schon ab 1599 Euro  kaufen

ZUM ELEKTROROLLER HAWK


Vergleichen 0

No products

To be determined Versand
0,00 € Gesamt

Zur Kasse