Elektro-Mofas (25km/h)  dürfen in Deutschland Radwege nutzen

Elektro-Mofas (25km/h) dürfen in Deutschland Radwege nutzen

Elektro-Mofas, 25km/h, dürfen in Deutschland Radwege nutzen 

Derzeit sind Elektro Mofas ein beliebtes Fortbewegungsmittel und immer mehr Interessenten informieren sich darüber, welche Vorteile es mit sich bringt, ein Elektromoped zu kaufen. Es gibt sicher vielfältige Gründe, sich für eine solche Anschaffung zu entscheiden und auch die Gesetze bei uns in Deutschland werden immer mehr auf diese Art der Fortbewegung angepasst. So macht es seit Beginn des Jahres eine Gesetzesänderung möglich, dass Fahrradwege mit Elektromofas befahren werden dürfen. Allerdings müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein: Ein Verkehrsschild "E-Bike-frei" muss den Radweg deutlich kennzeichnen und ausschließlich E-Scooter mit einer Maximalgeschwindigkeit von 25 km/h dürfen Radwege nutzen. 

S-Pedelec, 45 km/h, sind im Gegensatz zu einem Elektromofa von der Regelung ausgeschlossen 

Allerdings ist beim E-Scooter kaufen auch Vorsicht geboten: Ein E-Mofa darf nicht mit einem Pedelec gleichgesetzt werden, denn solche Elektrofahrräder mit Tretunterstützung, die eine maximale Geschwindigkeit von 25 km/h erreichen, sind normalen Fahrrädern gleichgestellt und dürfen somit ohnehin auf Fahrradwegen fahren. Auch S-Pedelecs sind von dieser Regelung ausgeschlossen, denn diese erreichen eine Tretunterstützung bis 45 km/h.

Elektro Mofa, 25 km/h, EEC Zertifikat mitführen 

Die Gesetzesänderung betrifft ferner Elektro-Mofas bzw. der E-Roller, die sich ohne Tretunterstützung fortbewegen und eine Maximalgeschwindigkeit von 25 km/h erzielen. Diese Modelle sind der EG-Fahrzeugklasse L1e zugeordnet. Darüber hinaus wird ein Versicherungskennzeichen benötigt, wenn die E-Mofas im öffentlichen Straßenverkehr genutzt werden.  Des weiteren sollten sie ihr 25 km/h EEC Zertifkat im Falle einer Polizei Kontrolle mitführen. Das 25 km/h EEC Zertifikat  wird auch benötigt um das E-Moped bei der Versicherung anzumelden. Für unser Modell Elektro Mofa "Elettrico Li" wird dieses 25 km/h EEC Zertifikat bei jeder BEstellung mitgeliefert. 

Der Verkehrsclub Deutschland befürchtete zu Beginn deshalb, dass es in der Praxis zu einem Durcheinander kommen könnte, weil auch vermehrt S-Pedelecs auf freigegebenen Radwegen unterwegs seien. Diese Befürchtung konnte sich bisher jedoch nicht bestätigen. Inwiefern diese Problematik in Zukunft tatsächlich irgendwann auftauchen wird, bleibt abzuwarten. Derzeit sind auf deutschen Straßen noch relativ wenige Elektroroller und S-Pedelecs unterwegs, aber vermehrt entscheiden sich Menschen dafür, diese umweltfreundliche Alternative zu nutzen und einen Elektroroller zu kaufen.

Elektro-Mofa "Elettrico Li" jetzt ab 1699 EURO 

Wir von Elektroroller Futura bieten unseren Elektro Mofa Elettrico Li als 25 km/h Elektro Moped Version an (ab 1699 Euro). Klicken sie auf unseren Link um zu unserem Angebot zu gelangen 

Posted on 18.10.2018 0 6228

Einen Kommentar verlassenEine Antwort verlassen

Blog Archive

Blog Kategorien

Letzte Kommentare

Blog Suche

Vergleichen 0
Vor
Nächster

No products

To be determined Versand
0,00 € Gesamt

Zur Kasse